Dr. Thomas Kluth ist auf die Restrukturierung, Sanierung und insolvenzstrategische Beratung von Unternehmen spezialisiert. Unter anderem war er beratend in zahlreichen bedeutenden Insolvenzverfahren tätig, z.B. Philip Holzmann AG, TelesensKSCL AG, Babcock Borsig AG, Jean Pascale, KENVELO Germany GmbH.
Dr. Thomas Kluth beschäftigt sich seit mehr als 15 Jahren ausschließlich mit dem Thema Sanierung, Restrukturierung und Insolvenz von Unternehmen. Er ist Mitautor des im C.H. Beck Verlag erscheinenden Insolvenz-Handbuchs, des im Economica Verlag erscheinenden Buchs „Credit Management in a European Context“ und Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Themengebiet Unternehmenssanierungen. Ferner ist er Dozent an der Fachhochschule Bochum für den Studiengang Certified Credit Manager. Er ist außerdem Mitglied des Arbeitskreises für Insolvenzwesen Köln e.V.
  • Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn hat Dr. Thomas Kluth mehrere Jahre für die auf Insolvenzabwicklung spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Klopp, Bremen und Houben in Düsseldorf gearbeitet.
  • Des Weiteren war er für die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Arthur Andersen („Anderson Legal“) auf dem Gebiet Reorganisation/Gesellschaftsrecht tätig.
  • Ferner hat Thomas Kluth bei der amerikanischen Kanzlei Internationale Sozietät Shearman & Sterling im Bereich „Restructuring and Bank Finance“ gearbeitet.

Kontakt

Fon: +49.(0)211. 933 798 - 0
Fax: +49.(0)211. 933 798 - 22
E-Mai: tkluth@kluthco.de